Schloss selber gravieren

Anleitung zum selbst gravieren, basteln und malen

Natürlich wollen wir doch alle ein wenig auffallen. Langweilig ist Schnee von gestern, es sei denn wir sind Hipster. Aber Hipster sind nicht verliebt, meistens. Also brauchen wir etwas buntes, individuelles und herzbewegendes für unsere eigenen Schloss Gravuren. Wie wärs mit selber machen? Ob gravieren, basteln, bekleben, anmalen oder lackieren. Es gibt ziemlich viele Wege durch die Ihr Eure Schlösser mit Gravur zum schönsten macht. Wir zeigen Euch die besten Einfälle um Euer Liebesschloss zum glänzen zu bringen.

Für Abenteurer und Hobbyhandwerker: Graviert selbst

Was Ihr dafür braucht:
Ein Vorhängeschloss
Eine Portion Geschick und Sorgfalt 😉
Ein Multifunktionswerkzeug oder Gravurset
(ab ca. 30 Euro im Baumarkt erhältlich)
Ein weiches Tuch
Einen dünnen Filzstift

(Alkohol – zur Reinigung, Staubmaske, Politur)

 

 

 

  • Sicherheit geht vor! Bei Bedarf könnt Ihr Euch gern eine Feinstaubmaske aufsetzen, falls Ihr eine zur Hand habt. Nicht dass Ihr noch den Metallstaub einatmet.
  • Wischt mit etwas Alkohol und mithilfe des weichen Tuches über Euer Schloss, damit es komplett sauber wird.
  • Jetzt malt Ihr am besten mit dem Fineliner auf Eurem Schloss vor, was Ihr später darauf gravieren wollt.
    Für ganz Kreative: Versucht es doch mal Freihand 😉
  • Jetzt wählt Ihr einen passenden Aufsatz für die Gravurmaschine und fangt am besten langsam an die einfachsten Konturen zu gravieren.
  • Wir empfehlen Euch viele Pausen, öfter tief durchatmen und konzentriert Euch. Es ist gar nicht so schwer sein eigenes Schloss selbst zu gravieren.
  • Wenn Ihr fertig seid könnt Ihr die Oberfläche des nun gravierten Schlosses nochmals mit dem Alkohol abwischen und dann mit einer Politur zum glänzen bringen.

Damit Ihr mal sehen könnt, wie genau das nun in echt ausseht, haben wir uns so ein Gravurset zugelegt und auch einfach mal unser eigenes Schloss graviert. Lasst Euch überraschen 😉

Selber malen, basteln, bekleben: Für die, die auf Strom verzichten wollen 

Liebesschloss mit roten Strasssteinchen © Maxime – flickr.com

Was Ihr dafür braucht:
Strasssteine
Federn, Muscheln, Steinchen
Wasserfeste Stifte
Aufkleber
Acrylfarben
Lackfarben
Sprühkleber
Wasserfester (Sprüh-)Lack

So geht´s:
Also jetzt liegt es an Euch. Beklebt Euer Schloss mit herrlich bunten Federn und gebt Eurer Liebe quasi Flügel. Oder verziert es mit tollen Strasssteinen die im Licht funkeln. Ob Muscheln von Eurem ersten gemeinsamen Urlaub oder kleine Sternchen die Ihr auf Euren gemeinsamen Spaziergängen gesammelt habt. So wie Eurer Liebe sind auch der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Klebt, Malt und Bastelt was das Zeug hält. Damit Euer Schloss auch im größten Unwetter stand hält, benutzt am besten wasserfeste Farben, Sprühkleber und als Schicht oben drüber wasserfesten Klarlack. Das bringt alles zum glänzen und sollte erst einmal eine Weile halten.

Fazit:
Wie Ihr seht, könnt Ihr wirklich fast alles machen mit den Schlössern, was Euch in den Sinn kommt. Wir sind von der Vielfältigkeit begeistert, die so ein schnödes Vorhängeschloss doch tatsächlich mit sich bringt. Dass hätten wir anfangs nicht gedacht 😉 Also unterschätzt niemals die Möglichkeiten an Gestaltungsvariationen, die Ihr habt für so ein tolles Schloss mit Gravur. Soll Euer Schloss wirklich für IMMER und EWIG geschmückt sein, raten wir trotztdem dazu, dass Ihr Euer Schloss professionell gravieren lasst, denn so ist es wirklich am schönsten und auch kein Wind und auch kein Wetter kann einer Diamantengravur an den Kragen gehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.